Nutzungsbedingungen

Online-Bilddatenbank der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Die Nutzung des Internetangebotes www.bilder.bayern.by bzw. www.pictures.bavaria.by der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH geschieht ausschließlich zu den nachstehend aufgeführten Bedingungen.


1.) Vertragsschluss

1. Die Darstellung der Bilder und Leistungen im Online-Angebot der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH stellt kein bindendes Angebot dar. Die Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich.
 
2. Die von einem Nutzer per Internet, schriftlich, telefonisch oder mündlich aufgegebene und bei der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH eingegangene Bestellung ist ein bindendes Angebot.
 
3. Die Bestellung ist für die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH nur verbindlich, soweit sie schriftlich bestätigt oder ihr durch Übersendung der Ware nachgekommen wird. Der Nutzer verzichtet insoweit auf eine Annahmeerklärung.


2.) Leistungsbeschreibung und Nutzungsrechte

    1. Die auf der Domain www.bilder.bayern.by bzw. www.pictures.bavaria.by zur Verfügung gestellten Bilder können unter Beachtung der Nutzungsbedingungen kostenfrei heruntergeladen werden.
 
    2. Bei der Registrierung sind Name, Organisation, Postanschrift und E-Mail-Adresse anzugeben. Die Freischaltung erfolgt nach Prüfung der angegebenen Daten.
 
    3. Die Nutzung ist nur dann zulässig und kostenfrei, wenn alle beim Download bzw. der Registrierung angegebenen Daten richtig und vollständig sind und der Nutzungszweck gemäß den folgenden Absätzen dieses Vertragspunktes zulässig ist. Entsprechen die Angaben des Bestellers nicht der tatsächlichen Nutzungsart oder stimmt die tatsächliche Nutzung nicht mit den Angaben des Bestellers überein, gilt das Nutzungseinverständnis als nicht erteilt.
 
    4. Die Daten für die Zugangsberechtigung sind vom Benutzer vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Sollten die Zugangsdaten durch Verschulden des Benutzers missbraucht werden, so haftet dieser für eventuell entstandene Schäden.
 
    5. Vor dem Herunterladen eines Bildes bzw. eines Bilder-Warenkorbs muss die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH über Art, Umfang und Verbreitung der beabsichtigten Nutzung jedes Bildes unterrichtet werden. Entsprechen die Angaben des Benutzers nicht der tatsächlichen Nutzungsart oder verfolgt der Benutzer einen unzulässigen Nutzungszweck, gilt das Nutzungseinverständnis als nicht erteilt.
 
    6. Entsprechend der wahrheitsgetreuen Nutzungsangaben erteilt die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH dem Besteller je nach Vorgaben des Fotografen (Urheber) oder Bildeigners ein einmaliges, honorarfreies, einfaches, nicht übertragbares, inhaltlich eingeschränktes und auf drei Jahre begrenztes Nutzungsrecht zur Print- und Multimedia-Nutzung. Bei Multimedia-Nutzung, wie z. B. Internetseiten, Videoübertragungen, Multimedia-Präsentationen, CD-ROMs etc. darf das Bild jedoch nur so eingearbeitet werden, dass es nicht heruntergeladen oder kopiert werden kann.
 
    7. Das erteilte Nutzungsrecht umfasst ausschließlich die journalistische und touristische Nutzung der Bilder entsprechend den nachfolgend aufgeführten Rechtestufen:
  • Bilder mit einem blauen oder gelben Rahmen = alle Rechte: Verwendung des Bildmaterials zu Zwecken der Werbung und Public-Relations-Arbeit für den Tourismus- und Freizeitstandort Gesamt-Bayern (Reisen nach und in Bayern), entsprechend den Vorgaben des nachfolgenden Absatzes (8).
  • Bilder mit einem orangen Rahmen = eingeschränkte Rechte: Ausschließliche Verwendung des Bildmaterials zu Zwecken der Werbung und Public-Relations-Arbeit für das Produkt oder die Dienstleistung des Bildeigentümers (Beispiel: Bilder des Bildeigentümers des Hotels Mustermann dürfen nur in Zusammenhang mit dem Hotel Mustermann und nicht mit Hotels in Bayern verwendet werden)
 
    8. Die honorarfreie Nutzung gemäß den oben genannten Bedingungen umfasst folgende Richtlinien bzw. Ausnahmen:
  • Die Gestaltung touristischer Bayern-Angebote sowie sonstiger werblicher Veröffentlichungen durch in- und ausländische Reiseveranstalter, Reisebüros, Fluggesellschaften, Bahn- und Busunternehmen, Schifffahrtsgesellschaften, Hotels, Messe-, Kongress- und Tagungsorganisationen, Incoming-Büros und ähnliche Unternehmen.
  • Die Gestaltung publizistischer Beiträge über Bayern in TV, Internet, Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierten und Broschüren (Grundsatz: touristisch informativer und im weitesten Sinne werblicher Charakter des bildbegleitenden Textes/filmischen Kontextes).
  • Die werbliche Unterstützung von Tagungen, Kongressen, Messen und Ausstellungen in Bayern. Dazu zählt auch die Werbung zum Besuch von kulturellen Einrichtungen und deren Veranstaltungen in Bayern (z. B. Kunstausstellungen, Theater-, Konzert- und Sportveranstaltungen) sowie der traditionellen Saisonaktivitäten des Jahres (z. B. Oktoberfest, Weihnachtsmärkte usw.), sofern das beworbene Produkt kein anderes als die Veranstaltung selbst ist.
 
    Einer gesonderten Nutzungsvereinbarung bedürfen:
  • Die werbliche Unterstützung der Angebote von Wirtschaftsunternehmen, Vereinen und Privaten außerhalb der Touristikbranche im Rahmen von Firmen- und Produktwerbung zur Unterstützung ihrer Absatz- und Imageinteressen, soweit diese das Film- und Bildmaterial imagebildend für den Tourismusstandort Bayern nutzen (z. B. Darstellung von Bayern und bayerischer Destinationen in Imagebroschüren oder zur Imagedarstellung von derselben in Broschüren für Produktangebote).
  • Eine Nutzung durch Bild-, Buch- und Corporate Publishing-Verlage zur Erstellung von Reiseführern, Unternehmensmagazinen und sonstigen Corporate-Publishing-Produkten.
 
    Ausgeschlossen von der honorarfreien Nutzung sind:
  • Alle Arten der Verwendung, bei denen das Bild primär die Basis für eine wirtschaftliche Gewinnerzielung bietet. Dies ist insbesondere der Fall bei Postkarten, Kalendern, Bildbänden, Postern, Plakaten (ausgenommen touristische Werbeplakate) und ähnlichen Objekten.
  • Die gestalterische Unterstützung von Waren- oder Dienstleistungspräsentationen außerhalb der Touristikbranche, soweit diese das Film- und Bildmaterial ausschließlich zur Unterstützung ihrer Absatzinteressen nutzen wollen (z. B. als Hintergrundmotiv für eine Warenpräsentation, Verpackungsgestaltung etc.).
  • Eine Nutzung der Bilddaten in Verbindung mit einer negativen Darstellung des Bundeslandes Bayern, des Bildeigentümers oder der Tourismus- und Freizeitwirtschaft im Allgemeinen oder zur indirekten oder direkten Förderung von oder Herstellung einer gedanklichen Verbindung mit Produkten, natürlichen oder juristischen Personen, die einer solchen Verwendung nicht ausdrücklich zugestimmt haben.
  • Jegliche Verwendung der Film- und Bilddaten zur Diffamierung oder Herabsetzung von Produkten sowie natürlichen oder juristischen Personen.
  • Eine Nutzung in Verbindung mit einem möglicherweise sensiblen Thema wie, jedoch nicht beschränkt auf, Sex, Empfängnisverhütung, Missbrauch, Gewalt in der Familie, Krankheiten, Krebs, Aids, Drogenmissbrauch, Alkohol, Zigaretten u.ä.
  • Die Nutzung für pornographische Zwecke.
 
    9. Die mit der Überlassung des Bildmaterials eingeräumten Nutzungsrechte gelten nur für die einmalige Verwendung und sind zeitlich beschränkt auf 3 Jahre.


3.) Urheberrecht

    1. Die überlassenen Bildmotive bleiben stets Eigentum der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH sowie der touristischen Organisationen und Fotografen, welche Bilder für die Bilddatenbank zur Verfügung stellen.
 
    2. Alle Bilder der Datenbank sind durch Urheberrecht weltweit geschützt. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH und ihre Lizenzgeber besitzen die erforderlichen Rechte an den Bildern. Dem Nutzer der Datenbank werden nur die Rechte zur einmaligen Nutzung für den vereinbarten Verwendungszweck übertragen.
 
    3. Die Weitergabe, insbesondere in Online-Systemen, der Verkauf, die Vermietung und die Unterlizenzierung des Bildmaterials an Dritte sind untersagt. Eine Ausnahme besteht lediglich für eine Weitergabe von Bildern, an denen der Nutzer ein Nutzungsrecht erworben hat, zum Zwecke der Verarbeitung (z.B. Werbeagentur, Druckerei, Grafiker, Webseitengestalter o.ä.).
 
    4. Dienstleistungsunternehmen und Verlage, deren Zweck die Erstellung von Werbeträgern/Werbemitteln ist (nachfolgend Dienstleistender genannt), erwerben das Nutzungsrecht zur jeweiligen Verwendung für Medien und Werbemaßnahmen allerdings nur für einen bestimmten Kunden. Dies bedeutet, dass die vorstehenden Vereinbarungen entsprechend gelten, mit der Maßgabe, dass Dienstleistende die für den jeweiligen Kunden erworbenen Nutzungsrechte nicht für eigene Zwecke und für weitere Kunden nutzen.
 
    5. Alle heruntergeladenen Bilder sind nach Verwendung umgehend zu löschen. Eine elektronische Speicherung von Bilddateien zur Eigenarchivierung ist nicht gestattet. Die Herstellung von Vervielfältigungen des honorarfrei überlassenen Bildmaterials für eigene Archivzwecke ist untersagt. Dies gilt auch für die vom Nutzer zur Veröffentlichung oder Vervielfältigung beauftragten Unternehmen.
 
    6. Der Nutzer ist gemäß Urheberrechtsgesetz verpflichtet, die Veröffentlichung eines Bildes mit dem Urhebervermerk zu versehen. Der Urhebervermerk bei Veröffentlichungen lautet wie folgt: "Bildeigner/Fotografenname (wenn vorhanden)" - siehe auch IPTC-Informationen in der Bilddatei. Jedes Bild muss dabei eindeutig gekennzeichnet sein. Dies kann vorzugsweise in unmittelbarer Nähe der Abbildung oder auch in einem separaten Impressum unter Angabe der in Bezug genommenen Seitenzahl erfolgen. Sollte dies nicht erfolgen, behalten wir uns eine Konventionalstrafe entsprechend Punkt 12 vor, sofern nicht der Nutzer nachweist, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. Es ist nicht gestattet, bei einem Abdruck mehrerer Motive eine Sammelquelle anzugeben.
 
    7. Von jeder Veröffentlichung im Druck ist der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH gemäß ยง 25 des Gesetzes über das Verlagsrecht vom 19.06.1901 (RGBl. S. 217) ein vollständiges Belegexemplar mit dem veröffentlichten Bildmaterial unaufgefordert und kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bei Verletzung dieser Pflicht, kann der Nutzer mit sofortiger Wirkung von der weiteren Nutzung der Bilddatenbank ausgeschlossen werden.
 
    8. Eine Entstellung, Verfremdung, Sinnveränderung oder Verfälschung des urheberrechtlich geschützten Materials (Film- und Bilddaten) beispielsweise durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing und sonstige Veränderungen auf fotomechanischem oder digitalem Wege ist nicht gestattet und zieht Schadensersatzforderungen nach sich. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH sowie des jeweiligen Bildautors.


4.) Bestellung, Kosten und Nutzungshonorare

    1. Grundsätzlich enthält das Bildarchiv der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH honorarfreie Bildmotive.
 
    2. Folgende Daten können von der Datenbank bezogen werden:
  • Feindaten: max DIN A5, 300 dpi Auflösung, jpg-Datei, Dateigröße max. 20 MB
  • Layoutdaten: 420 x 595 Pixel, 72 dpi Auflösung, jpg-Datei


5.) Freistellung von Ansprüchen Dritter

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH ist von jeglichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus der Nutzung eines Bildes entstehen, die nicht zu den Anwendungen gehören, die ausdrücklich durch diese Vereinbarung erlaubt sind.


6.) Haftung

    1. Die Haftung der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH ist begrenzt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH übernimmt keinerlei Haftung für die Nutzbarkeit/Marktgängigkeit/Markttauglichkeit der Bilder für einen bestimmten Zweck.
 
    2. Für Beschädigung oder Verlust von Daten (z.B. elektronische Bilddateien) auf nutzereigenen oder BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH-Datenträgern sowie auf den elektronischen Datenübertragungswegen und Netzwerken wird eine Haftung nur für Kosten übernommen, die für die mit vertretbarem Aufwand zu leistende Wiederherstellung der Daten aus geeigneten Datensicherungen entstehen.
 
    3. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche ausgeschlossen. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH haftet daher nicht für Schäden, die nicht an den gelieferten Bildern selbst entstanden sind, insbesondere wird keine Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden übernommen.
 
    4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH oder deren Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruht bzw. die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt. Die Pflicht zum Ersatz sonstiger, infolge leichter Fahrlässigkeit entstandener Schäden ist auf den Ausgleich typischer und voraussehbarer Schäden beschränkt. Die Schadensersatzpflicht für durch die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH schuldhaft verursachte Körperschäden ist der Höhe nach unbegrenzt.


7.) Pflichten des Nutzers

Der Besteller/Nutzer haftet, auch wenn er im Auftrag Dritter handelt, insbesondere für:

    1. eventuell anfallende Nutzungshonorare in vollem Umfang,
 
    2. mögliche Verletzung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen durch eine nicht von der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH genehmigte Verwendung des Bildes,
 
    3. unbefugte Vervielfältigung und/oder Weitergabe des Bildmaterials an Dritte. In diesem Fall berechnet die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH einen für unberechtigte Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken üblichen Aufschlag in Höhe von 100% auf das vereinbarte bzw. zu beanspruchende Honorar und schließt den Nutzer mit sofortiger Wirkung von der weiteren Nutzung der Bilddatenbank aus.


8.) Einhaltung des Pressecodex

Der Nutzer ist zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des Deutschen Presserates (Pressecodex) verpflichtet. Er trägt die Verantwortung für die Betextung. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts oder des Urheberrechts durch eine abredewidrige, sittenwidrige und sinnentstellende Verwendung in Film/Bild und Text übernimmt die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH keine Haftung. Gleiches gilt für eine herabwürdigende Darstellung von abgebildeten Personen in/auf den überlassenen Filmen/Bildern. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Nutzer etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig. Darüber hinaus ist der Nutzer in solchen Fällen verpflichtet, die by.TM von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen und die angemessenen Kosten einer etwaigen Rechtsverteidigung zu ersetzen.


9.) Lieferbedingungen

    1. Solange der Nutzer mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist, ruht die Lieferpflicht der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH.
 
    2. Zu Teillieferungen ist BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH berechtigt.


10.) Datenverarbeitung und Datenschutz

    1. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH speichert über den Kunden im Rahmen der Vertragserfüllung anfallende personenbezogene Daten mit automatischer Datenverarbeitung auf einem Server, der bei der Teamware GmbH München, Deutschland, gehostet ist.
 
    2. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH wird die anlässlich von Bestellungen anfallenden Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit dem BAYERN TOURISMUS Bildarchiv erheben, bearbeiten, speichern oder für Recherche- und Marktforschungszwecke im Rahmen des Bildarchivs nutzen.
 
    3. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken geschieht nicht, soweit der Kunde vorher keine schriftliche oder elektronisch gesicherte Zustimmung erteilt hat.


11.) Sonstiges

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH betreibt diese Website in Deutschland. Soweit vorstehend nicht besonders aufgeführt, erfolgt jegliche Nutzung nach den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtsgesetzes. Bei Lieferungen aus dem Ausland gilt deutsches Recht. In jedem Fall ist Gerichtsstand und Erfüllungsort München.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbestimmungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen soll eine Regelung gelten, welche die Parteien nach Sinn und Zweck der Vereinbarung gewollt haben würden, wenn ihnen die Unwirksamkeit bekannt gewesen wäre.

Nebenabreden zu diesen Vertragsbedingungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für das Abgehen, für eine Änderung oder Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

Für den Fall einer entgegen den vorstehend angeführten Absätzen dieses Vertragspunktes unzulässigen Nutzung der Bilder hat der Benutzer in jedem Einzelfall binnen 14 Tagen ab Aufforderung eine Konventionalstrafe von EUR 3.000,- (in Worten: Euro dreitausend) an die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH zu bezahlen. Ein darüber hinausgehender Schaden kann von der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH ebenso wie Unterlassung der Nutzung geltend gemacht werden. Jeglicher Gewinn, den ein Benutzer durch eine unzulässige direkte kommerzielle Nutzung erzielt hat, ist an die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH abzuführen. Der Benutzer ist in diesem Fall der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH gegenüber zur Rechnungslegung aus diesen Geschäften verpflichtet.


12.) Ansprechpartner

Wenn Sie sich bezüglich Ihrer Rechte im Rahmen dieser Vereinbarung unsicher sind oder wenn Sie ein Bild in einer Weise nutzen wollen, die nicht innerhalb der Vereinbarung erlaubt ist, wenden Sie sich bitte an die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH:

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 212397-0
Telefax: +49 (0)89 212397-99

bilder@bayern.info
www.bayern.by
www.bildarchiv.bayern.by


13.) Allgemein

Alle Vereinbarungen, die zwischen der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH und einem Nutzer zur Ausführung einer Bild-Bestellung getroffen werden, sind in den vorliegenden Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB) schriftlich niedergelegt. Anderslautenden Bedingungen des Nutzers wird hiermit auch für zukünftige Geschäfte widersprochen. Abweichungen von den AGB der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH bedürfen zur Gültigkeit für jedes einzelne Geschäft einer schriftlichen Bestätigung.

Auch für bestehende Verträge hat die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH das Recht, die AGBs einseitig zu ändern, wenn unter der Berücksichtigung der Interessen der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH die Änderung dem Nutzer zumutbar ist. Zumutbar ist eine Änderung insbesondere dann, wenn eine Änderung ohne wesentliche wirtschaftliche Nachteile für den Nutzer bleibt. Über Änderungen wird der Nutzer schriftlich oder per E-Mail informiert. Die Änderung wird wirksam, wenn der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Versendung der Information widerspricht. Im Falle des Widerspruchs steht der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH das Recht zu, den Vertrag zu kündigen.

München, November 2018